© 2014 - 2019 Editor Proudly created with Wix.com
Sämtliche Bilder und Logos auf unserer Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit Zustimmung verwendet werden. 

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Google+ - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle

Noch nie hat uns ein Baum so viel zum Weinen und Lachen gebracht... „El Olivo“ ist Drama und Komödie zugleich.

 

Mit Zärtlichkeit, emotionaler Wahrhaftigkeit und tragikomischem Humor erzählt „El Olivo“ die Geschichte einer jungen Frau, die auszieht, das Unmögliche zu versuchen: Eine Reise, die niemanden unberührt lässt, am wenigsten sie selbst.

 

Diese Bäume sind von atemberaubender Schönheit, wie lebendige Skulpturen. Abgesehen davon, spiegelte das Schicksal dieser Bäume die Ausplünderung wider, die unser Land und seine Landschaften während der Jahre des Booms erlitten haben, das, was wir später in der Krise verloren, den Schaden, den wir uns zugefügt haben – und die Notwendigkeit, unseren kulturellen Reichtum, unsere Wurzeln, letztlich uns selbst zu schützen.

 

 

http://www.el-olivo-film.de
http://www.facebook.com/ElOlivoFilm

 

 

Als Paul Laverty und Icíar Bollaín die Reise ins Maestrazgo zu den „Milenarios“, den über tausendjährigen Olivenbäumen unternahmen, waren beide zutiefst beeindruckt. „Einige der ältesten Bäume sahen aus wie aus Stein gemacht, wie von Wind und Zeit geformte Skulpturen“, erinnert sich Paul Laverty. „Aber was mich vielleicht am meisten beeindruckte, war zu denken, dass diese Olivenbäume in der Zeit von Jesus Christus gepflanzt worden waren. Und die Vorstellung, dass plötzlich jemand kommt, der mit einem Schlag zweitausend Jahre einkaufen, herausreißen und sie mit sich nehmen will, war etwas, was mich sehr traf.“ „Es war eine unglaubliche Erfahrung, diese uralten Bäume zu sehen und zu spüren, was sie bedeuten“, sagt Icíar Bollaín. „Sie sind wie lebende Landkarten. Jeder Baum hat seine Persönlichkeit, seine eigene Schönheit. Es geht dabei nicht nur um Naturdenkmäler, um ein Landschaftserbe, sondern um eine ganze Kultur. Wir haben uns auf dieser Reise sehr verliebt, in die Gegend, in ihre Geschichte, in die Leute dort.“

 

 

Please reload

Featured Posts

H2OCHSCHWARZWALD

March 21, 2015

1/10
Please reload

Archive
Please reload