Winterlinde

Bildquelle: Aquila Camenzind

Seit der Adventszeit erfreut sich auf der Forch wieder die "frei stehende Winterlinde" mit ihrem stimmungsvollen Lichterschein. Auch die vielen Automobilisten auf der Forch-Autostrasse oder in den dicht besetzten Zügen der Forchbahn sehen schon von weit her das freudige Signal:

„Bald ist Weihnachten.“

Mit dieser Geste möchte sich die Firma Elektro4 AG bei ihrer Kundschaft bedanken und der Bevölkerung mit dem strahlenden Lindenbaum Freude bereiten. Die Beleuchtung wird am Küsnachter Weihnachtsmarkt Ende November eingeschaltet und leuchtet jeweils die ganze Nacht bis am Dreikönigstag.

Der geringe Strombedarf wird grosszügiger Weise von den Werke am Zürichsee übernommen.

Angaben zur Weihnachtslinde:
  • Winterlinde über 80-jährig

  • 12‘000 LED-Lämpchen à 0.073W (ergibt total 876W – Vergleich Dampfbügeleisen ca. 2200W!)

  • 100 Lampenstränge à 20m mit je 120 LED-Lampen

  • Für den Aufbau mit dem Skyworker werden ca. 3 Tage benötigt

Bildquelle: Aquila Camenzind

*Frohe Weihnachten*

Featured Posts
Archive
  • Vimeo Social Aquila Camenzind
  • Instagram Tree of Life
  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Google+ - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle

© 2014 - 2020 Editor Proudly created with Wix.com
Sämtliche Bilder und Logos auf unserer Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit
Zustimmung verwendet werden.